Ausflug buchen / Ausflug Herz Von Montenegro

« Zurück Zu Suchergebnisse
Einzelheiten für Ausflug Herz Von Montenegro:
Starttage Fre
Reiseleiter/-in Deutsch
Dauer 1 Tag
Stornierung Kostenlose Stornierung bis zu ...
50€ /Person
Wählen Sie einen Tag während Ihres Urlaubs in Montenegro und entdecken die versteckte Schönheiten des Landes während des Ausfluges “Herz von Montenegro”, welcher wir, als Ihr Reisebüro in Montenegro, sorgfältig vorbereitet haben.

Erleben Sie ganz Montenegro in nur einem Tag! Dieser Tour bietet Ihnen die Möglichkeit Montenegro mit seinen vier verschiedenen geographischen Gebieten kennen zulernen. Angefangen vom blauen Meer bis zu den hohen schwarzen Bergen. Die Küste entlang geht es Richtung Südosten über dem Skutari See zum zentralen Teil des Landes. Weiter durch die Zeta Ebene in die Hauptstadt Podgorica. Ein paar Kilometer hinter Podgorica machen wir unsere erste Kaffeepause.
Weiter geht es über die kurvige Straßen, die uns in die atemberaubende Moraca Schlucht führen. Besichtigen Sie hier das gleichnamige serbisch-orthodoxe Kloster mit seinen wunderschönen Fresken,  welches  im 13. Jahrhundert gegründet wurde.
An Kolašin und Mojkovac vorbei geht es nun hinauf in den Nationalpark des Durmitor-Gebirges. Die Tara, der längste Fluss Montenegros, ist jetzt Ihr ständiger Begleiter. Am Splavište, der Ausgangspunkt der mehrtägigen Rafting- Tour, machen wir ein Öko-Picknick in der Nähe des türkisblauen Wassers des Flusses Tara, mit den montenegrinischen Spezialitäten: Schinken, Käse, Wurst und Wein.
Ein Höhepunkt dieses Ausflugs ist sicherlich der Blick von der 150m hohen Djurdjevica-Brücke auf die Tara Schlucht, eine der schönsten Brücken Europa’s.

Reiseverlauf

Von der Küste Montenegros...

Wir fahren morgens früh von Ihrem Hotel ab, entlang der Riviera von Budva und seinen Strände.  Wir halten oberhalb Sveti Stefan an, um diese einzigartige Insel und Hotelanlage und  ehmaliges Fischerdorf zu fotografieren. Das Resort Sveti Stefan wurde als „Spielwiese der Reichen und Berühmten“ in den  70er beschrieben, gelegen auf einer hügeligen Halbinsel,  die kaum mit dem Festland verbunden ist.

...durch den Zentralraum...

Weiter entlang der Küste in den zentralen Raum von Montenegro, dem Zeta Tal und Skutari See, der größte See auf dem Balkan. Wir überqueren die Brücke über den See, umgeben von der üppigen Vegetation, Seerosen und Schilf und  kleinen Fischerdörfern. Der Weg geht weiter durch die Zeta Ebene, das fruchtbare Tiefland in Montenegro, welches sich von dem Skutari See im Süden bis nach Podgorica im Norden erstreckt. Es ist ideal für den Anbau der mediterranen Obst- und Gemüsesorten. Die Landwirtschaft ist die Hauptquelle des Einkommens in diesem Teil Montenegros.

Podgorica - die Hauptstadt Montenegros

Podgorica liegt in einem weiten Tal am Zusammenfluss der zwei  Flüsse: die Moraca und die Ribnica. Diese Stadt ist seit der Antike im ständigen Umbruch . Die Griechen, Illyrer, Römer, Goten, Hunnen, Slawen, Byzantiner und die Osmanen, alle Völker kämpften um die Gunst dieser Region und hinterließen rundherum ihre Spuren. Im Zweiten Weltkrieg wurde Podgorica mehr als 70 Mal bombardiert und völlig zerstört. In Dankbarkeit für den Wiederaufbau der Stadt, wurde sie Titograd (Tito‘s Stadt) genannt, nach dem ehemaligen jugoslawischen Präsidenten Josip Broz Tito. Heutzutage ist die Podgorica eine moderne Stadt,  mit dem administrativen, politischen, wirtschaftlichen und universitären Zentrum Montenegros.
Wir werfen einen Blick auf Podgorica und setzen unsere Tour in die Moraca Schlucht fort. Nach der Kaffeepause, nur paar Kilometer nach der Hauptstadt, zeigt uns der Moraca Fluss, durch seine atemberaubende Schlucht, den Weg zum Kloster Moraca

Besichtigung:  Das Moraca Kloster

Moraca Kloster wurde im 13. Jahrhundert auf dem rechten Ufer des Flusses  Moraca  erbaut. Dies ist das großartige  Beispiel des serbisch-orthodoxen Heiligtums, Stiftung der  serbischen Dynastie Nemanjic. Das Kloster Morača besteht aus der Hauptkirche, die Maria Himelfahrt geweiht ist, einer kleinen, dem Heiligen Nikolaus geweihten Kapelle und der Klosterherberge, die auch zur Unterbringung von Pilgern bestimmt war. Der gesamte Komplex ist von einer hohen Mauer umgeben. Innerhalb dieser Klosteranlage spürt man die Ruhe und bescheidenes Leben der Mönche.

... zu den hohen schwarzen Berge ....

Montenegro verdient mit seiner unberührten Natur wohl  das Attribut "wilde Schönheit". Der längste Fluss Tara und seine atemberaubende Schlucht sind das Herz Montenegros. Uhrwälder und Schwarzkiefer Reservate  sind ihre Lungen,  zahlreiche Gletscherseen in den felsigen Bergen sind die Augen.

Besichtigung: Nationalpark Durmitor

An den Städten und Kolasin Mojkovac vorbei, fahren wir durch die Tara Schlucht Richtung Durmitor-Massiv. Wir folgen dem Fluss und bewundern die tiefste Schlucht Europa’s und die zweite tiefste der Welt. Aufgrund seiner vielfältigen Flora und Fauna, den endemischen Sorten, hohen Gipfeln, Seen und Quellen, wurde Durmitor zusammen mit Tara Schlucht zum Nationalpark erklärt.  Seit 1980 ist Nationalpark Durmitor  unter dem UNESCO-Schutz gestellt und zum Weltkulturerbe erklärt .

Öko-Picknick im Nationalpark Durmitor

Um 13 Uhr  machen wir ein Öko-Picknick in einem Wald, nahe dem türkisblauen Wasser des Flusses Tara, mit montenegrinischen Spezialitäten: Schinken, Speck, Käse, Wurst, hausgemachtes Maisbrot, Joghurt, Saft und Wein.

Djurdjevica Tara Brücke

Der Höhepunkt des Ausflugs ist der Blick von der  Djurdjevica Tara Brücke. Machen Sie einen Spaziergang oder erfrischen Sie sich im nahe gelegenen Café, das Ihnen die herrliche Aussicht auf eine der schönsten Brücken Europas anbietet.
...und wieder zurück in den Sonnenuntergang an der montenegrinischen Küste!
Um Ihnen mehr von der Naturschönheit von Montenegro zu zeigen, haben wir den anderen Weg zurück ausgewählt, die Wälder und Wiesen des Nationalparks Durmitor hoch, runter in die Stadt Niksic, weiter in den Sonnenuntergang an der montenegrinischen Küste.

Noch ein Ausflug von Globtour Montenegro:

Anmerkung: Die Preise der Ausflüge sind in der Sommersaison, vom 01.05. bis 30.09, gültig. Außerhalb der Saison organisieren wir individuelle Ausflüge.

Im Preis inbegriffen:

Esen
  • Mittagessen

Transport
  • Bus

Eintrittskarten
  • Kloster
  • Natur Park

Reiseleitung
  • Lizenzierte Reiseleitung

Ausflug buchen

  • Datum
  • Abholungszeit und -ort
  • Erwachsene
  • Kinder

Es gibt keine verfügbare Leistungen, die Ihrer Suchkriteria entsprechen. Bitte verändern Sie Ihre Suchparameter.